Kategorie: Forelle ... beliebt und vielseitig

Forelle liefern wir ihnen sowohl frisch, als auch gekonnt geräuchert mit einer leckeren Gewürzauflage. Kaltgeräuchert ist unsere Forelle eine Delikatesse.

In einem Bächlein helle, … in unserem Fall sind es vom klaren Wasser der Leuk gespeiste und nachhaltig bewirtschaftetet Teiche, in denen der beliebte Speisefisch gesund und munter heranwächst.


Frisch abgefischt und zubereitet kommen Regenbogenforelle, Lachsforelle und auch Goldforelle zu Ihnen auf den Tisch.

Wir wünschen Ihnen eine appetitliche Entdeckungsreise.

Filter:

Verfügbarkeit
0 ausgewählt Zurücksetzen
Preis
Der höchste Preis ist €23,70 Zurücksetzen

15 Produkte

Filtern und sortieren

Filtern und sortieren

15 Produkte

Verfügbarkeit
Preis

Der höchste Preis ist €23,70

15 Produkte

Unser Hauptfisch ist die Regenbogenforelle. Diese züchten wir vom Ei ab.
Sie tummelt sich in unseren Bruthäusern, Fischteichen und schließlich, frisch geliefert, durch Ihre Küche …
Neugierig was man mit der Forelle in der Küche alles anstellen kann?

Forelle mit erlesenenGewürzen...

Tomaten-Knoblauch,
Zwiebel-Paprika,
Bärlauch-Ingwer,
„Karibik“ mit Fruchtpfeffer, ...

… die Gewürzmischungen wurden für uns von der Bio-Gewürzmanufaktur Rimoco aus
Saarbrücken entwickelt.

Das Team von Rimoco ist für kreative Geschmackskompositionen und hohen
Qualitätsanspruch bekannt.

Das lässt sich bei unseren Forellenfilets genüsslich herausschmecken.

Forelle ist mir nicht Wurst ...

… Fischbratwurst ist unser Tipp für die kommende Grillsaison.
Nicht nur am Vatertag - legen sie einmal unsere schmackhaften Fischbratwürste auf.
Vom Metzger unseres Vertrauens aus der Lachsforelle hergestellt sind Fischbratwürste ein Renner bei Jung und Alt geworden und dürfen bei uns bei keinem Grillfest mehr fehlen.

Ach ja, für die traditionelle Bratwurst am Stock am besten die Holzspieße vor dem Grillen für eine halbe Stunde ins Wasser legen.

Fischbratwurst

Forelle gekonnt geräuchert ...

Unsere Forellen werden nach alter Tradition noch über Buchenholz
geräuchert. Dies gibt Ihnen das besondere Raucharoma. Nach dem Räuchern werden die Fische filetiert.

Zum Kalträuchern nehmen wir große Lachsforellen mit einem Gewicht von 3-4 kg/St.
Diese werden nach dem Filetieren ca 36 Stunden eingelegt und dann nochmals 24 Stunden kaltgeräuchert. Die Scheiben werden noch per Hand geschnitten und auf Lachstrays gelegt.

Stremel von der Forelle

Für den Stremel werden frische Lachsforellenfiletstücke in einer Salzlake über Nacht eingelegt und dann heißgeräuchert.
Diese Herstellungsart verleiht dem Stremel (norddeutsch für „Streifen“) seinen typischen Geschmack.

Stremel